Finde uns auf Facebook

Veranstaltungen

Kinder bauen Wildbienennisthilfe in Lokstedt

Zwanzig Kinder der Grundschule Döhrnkamp haben zusammen mit ihrer Erzieherin Marlies Paasche am Freitag, 22. Juli 2016, eine Nisthilfe für Wildbienen aufgestellt. Unter fachkundiger Leitung des Schreiners Jürgen Schwandt und des Ideengebers Cornelis Hemmer wurde die Konstruktion an einem attraktiven Platz im neuen ETV KiJu-Garten in Lokstedt aufgebaut. Das Insektenhotel steht nun direkt gegenüber dem Kräuterfeld. Die Rückseite der Holzkonstruktion lädt zu Verweilen ein. Sie trägt eine große Informationstafel mit Hinweisen zum Leben der Wildbienen. Außerdem haben die Erschaffer der Wildbienennisthilfe dieser erstmals ein Gründach aufgesetzt. Es ist mit trockenheitsresistenten Pflanzen wie Mauerpfeffer und Hauswurz-Arten bestückt und kann nun auf kürzestem Weg von den Bestäuberinsekten aufgesucht werden. Die Firma leev - naturreine Apfelsäfte hat dankenswerter Weise den "grünen Hut" gesponsort. Ein besonderer Dank geht an die Sparda-Bank Hamburg, die die Realisierung der Wildbienennisthilfe ermöglichte.

Schautafel auf der Rückseite der Wildbienennisthilfe (PDF)

Kontaktdaten:
Cornelis Hemmer
Stiftung für Mensch und Umwelt
Initiative Hamburg summt!
Tel.: 030 394064-314

Zurück